21.04.14: Oster-Turnier beim SC Wolnzach

Guten Morgen, AUFSTEHN!!! "Morgenstund hat Gold im Mund" hei├čt es bekanntlich im Sprichwort, aber auch diesen Turnierstart fr├╝h am Morgen haben unsere Spieler wiedereinmal verschlafen. Bereits drei der ersten 5 Spiele wurden verloren, so dass man mit 6 Minuspunkten in den Aussetzer ging. Die wideren Umst├Ąnde und der einsetzende leichte Regen, der allerdings die Bahnen derma├čen "beschleunigte", reichte aus, um unser Team ins Straucheln zu bringen. Mit diesem "Back'l im Knack" gings dann auf Bahn 1 wieder los. Die Bahnen trockneten sehr schnell ab und unsere Spieler fanden immer mehr ins Spiel. Man konnte 11 Spiele in Folge gewinnen, wobei hier die beiden Mitstreiter SC Oberroth und der SC Gambach im direkten Vergleich ebenfalls geschlagen werden konnten. Nur das verflixte letzte Spiel um den m├Âglichen 1. Platz gegen den SV Ernsgaden verlor man denkbar knapp. Am Ende viel man dann auf den 3. Platz zur├╝ck, was aber bei diesem reichhaltigen Gabentisch des SC Wolnzach keine so gro├če Rolle spielte. Hier war f├╝r jeden was dabei - Danke f├╝r die Einladung, bis zum n├Ąchsten Mal! 

  • Aufstellung: Christian Haltmaier, Roland Weidinger, G├╝nter Moritz und Christian Teubl

 

 

Ergebnisliste:

2014 04 21 HT SC Wolnzach