23.09.12: HT ESV Mainburg

Irgendwie wollte es heute mit unseren "Jungs" in Mainburg nicht so klappen, deshalb sprang diesmal nur ein 7. Platz von insgesamt 9 Mannschaften heraus.

  • Aufstellung: Michael Haltmaier, Herbert Teubl, Peter Maier und Reinhold Seltner

 

 

Geschrieben von Gerhard Obermayr:

Stocksch├╝tzen Geisenhausen gewinnen Abschlussturnier in Mainburg

Zum voraussichtlich letzten Mal wurde in Mainburg ein offizielles Stocksport-Turnier laut IER ausgetragen. Seit 1981 ist die Stocksportabteilung dem BLSV und dem BEV Kreis 603 Kelheim angeschlossen. Seit ungef├Ąhr dieser Zeit wurden j├Ąhrlich z. T. mehrere Turniere ausgetragen. Aufgrund der fehlenden Stocksportanlage in Mainburg war man lange Zeit darauf angewiesen, diese Turniere auf den Anlagen befreundeter Vereine in der Umgebung auszurichten. Anf├Ąnglich waren die Mainburger viele Jahre bei den Freunden vom FC Train Untermieter, bei gr├Â├čeren Veranstaltungen, wie der Ausrichtung der Bayerischen-Eisenbahner Meisterschaften, war man auf die 10-Bahnen-Anlage des SC Wolnzach oder die Asphaltanlage am Eisstadion Pfaffenhofen angewiesen. Erst in den letzten Jahren wurden mit der ehem. Abwiegehalle und aktuell mit der Brunner-Halle die Voraussetzungen geschaffen, zumindest die j├Ąhrlichen Einladungsturniere in Mainburg, leider aber wieder unter "Ausschluss" der ├ľffentlichkeit in mehr oder weniger abgelegenen Hallen auszurichten. Am kommenden Freitag nun entscheidet eine Mitgliederversammlung ├╝ber die Zukunft des Stocksportes in Mainburg, die aufgrund der mittlerweile sehr wenigen Anh├Ąnger dieser von Taktik und Technik gepr├Ągten Sportart mit langem historischem Ursprung, sehr d├╝ster aussehen d├╝rfte.

Besonders erfreulich aus Sicht des Veranstalters war es allerdings, dass sich nochmals viele "Weggef├Ąhrten" und langj├Ąhrige Gegner zu den beiden Gruppen an diesen vermeintlich letzten Turnierwochenende in Mainburg eingefunden haben. So fungierte als Wettbewerbsleiter unser langj├Ąhriger Sportsfreund Franz K├╝rzinger vom FC Train, als SR war extra Franz Klinger vom SV Saal nach Mainburg gekommen. (...)

 

Und so sieht das Ganze in der Hallertauer-Zeitung aus ...klick.

 

2012 09 23 HT ESV Mainburg

Namen (v. l.): Herbert Teubl, Reinhold Seltner, Michael Haltmaier und Peter Maier